Site announcements

Zentrale Anlaufstelle für E-Learning in der Landeskirche: das Kompetenzzentrum für digitales Lernen ist gestartet.

Zentrale Anlaufstelle für E-Learning in der Landeskirche: das Kompetenzzentrum für digitales Lernen ist gestartet.

von Admin User -
Anzahl Antworten: 0

Digitales Lernen Kirche ist online! Das interdisziplinäre Team der Landeskirche hat seine Arbeit aufgenommen und freut sich auf ein spannendes Projekt.

Das Evangelische Medienhaus, das Evangelische Jugendwerk Württemberg, die Evangelische Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg, sowie die Evangelische Hochschule Ludwigsburg schaffen eine zentrale kirchliche Anlaufstelle für digitales Lernen in der Landeskirche. Nun ist es möglich Seminare durch Videokonferenzen und Online-Selbstlernphasen zu ergänzen. Lerninhalte online zu stellen, flexibler zu lehren und ortsunabhängig zu lernen. Präsenzkurse können durch digitale Elemente angereichert werden. 
Was unter dem Stichwort digitalem Lernen läuft, soll in der Landeskirche vermehrt Schule machen. Prof. Dr. Norbert Collmar (EH Ludwigsburg), Dr. Wolfgang Schnabel (EAEW), Cornelius Kuttler (EJW) und Dan Peter (Ev. Medienhaus) leiten ein interdisziplinäres Kooperations-Projekt, das nicht nur in ihren eigenen Einrichtungen, sondern auch darüber hinaus das digitale Lernen fördern soll. Seit April steht nun die Technik bereit und auch die Didaktiker und Berater haben Ihre Aufgaben begonnen. Digitales Lernen nimmt spürbar in der Landeskirche fahrt auf und das Team freut sich auf die kommenden Partnerorganisationen und Teilnehmenden die mit ihnen diesen Weg gehen wollen.

Oliver T. Streppel
Anhang paper-3309829_1920.jpg