Inhalt: Die passende App für die Autofahrt, Videotelefonie mit der Oma und zwischendurch mal ein Filmchen zur Unterhaltung. Nicht erst seit Kita-Schließlungen durch Corona haben Medien in Familien an Bedeutung gewonnen. Kinder wachsen mit digitalen Medien auf und sind früh in der Lage, diese selbst zu nutzen.

Was ändert sich dadurch in der Arbeit mit Kindern - im Kindergarten, Kindertreff oder Kinderkirche? Welche Rolle spielt hier die Medienerziehung? Wie sieht eine kompetente Begleitung der Mediennutzung aus und wie werden die Kinder vom Konsumenten zum Produzenten?

Um Kinder medienpädagogisch kompetent begleiten zu können informiert dieser Kurs über das Mediennutzungsverhalten von Kindern und die Grundlagen der Medienbildung für den Elementarbereich. Desweiteren geht es um die Medienarbeit in der Praxis: von der Verarbeitung kindlicher Medienerlebnisse und der Rolle medialer Vorbilder über den rezeptiven Einsatz von Medien bis hin zur aktiven Medienproduktion.

Neben beispielhaften Projekten haben wir Ihnen auch eine Auswahl an Literatur- und Medientipps des Ökumenischen Medienladens in Stuttgart vorbereitet.

Methode: Die Inhalte werden durch einen Mix an Texten, Videosequenzen, Quizelementen und anderen interaktiven Bausteinen vermittelt. Es wartet ein abwechslungsreiches Lernerlebnis auf Sie! Sie erhalten zu allen Themen der Lernmodule konkrete Tipps, Projektideen und praktische Umsetzungsmöglichkeiten für Ihre pädagogische Arbeit - egal ob im Kindergarten, Kindertreff oder Kinderkirche.

Lernziel: Am Ende des Kurses:

• wissen Sie um die Bedeutung von Medienkompetenz im Elementarbereich

• kennen kreative und ganzheitliche Formen der Medienarbeit mit Kindern

• nehmen Sie medienpädagogische Umsetzungsideen für Ihre berufliche oder ehrenamtliche Praxis mit

Veranstalter: Evangelisches Medienhaus GmbH
Veranstaltungsort: zeitunabhängig online auf https://digitales-lernen-kirche.de
 
Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte, Erzieher:innen, Kindheitspädagog:innen, ehrenamtliche Mitarbeiter:innen in der (kirchlichen) Kinderarbeit & Kindergottesdienst, Jugendreferent:innen, Eltern & gesetzliche Vertreter:innen

Hinweise zur Teilnahme: 
Bitte melden Sie sich per E-Mail unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Kontaktdaten, der Rechnungsadresse und dem Kurstitel an fortbildung@evmedienhaus.de an. Sie erhalten eine Woche vor Kursbeginn eine Mail mit allen wichtigen Informationen zur Teilnahme. Falls Sie an einem Termin nicht können und sich im nachhinein die Aufzeichnung anschauen möchten, geben Sie bitte frühzeitig bescheid.
Gebühr: 100 €
Leitung: Lena König, E-Didaktik & Medienpädagogik, Evangelisches Medienhaus GmbH
Referent: Andreas Streble (Ökumenisches Medienreferentennetzwerk, Einrichtungsleiter, Medienpädagoge und Musiker)